google bewertungen
blockHeaderEditIcon

    Zahl armutsgefährdeter Senioren gestiegen und Geldvermögen der Deutschen auf Rekordwert

    Zahl armutsgefährdeter Senioren gestiegen

    Noch gelten die Ruheständler in Deutschland als vergleichsweise gut situierte Alterskohorte. Doch mehrere Faktoren gefährden diesen Status: Der demografische Wandel führt zu immer mehr Rentenbeziehern und immer weniger Beitragszahlern, in der Folge zu sinkenden Renten; zunehmend gebrochene Erwerbsbiografien sowie der Trend zu Teilzeit und zu Niedriglöhnen wirken sich negativ auf die individuellen Rentenansprüche aus. Der Effekt ist schon jetzt zu beob

    Hier weiter lesen ...

    Nov 08 2016

    Ahnungslosigkeit kostet Milliarden

    Wie der deutsche Staatsbürger tickt, ist Umfragen und Statistiken zu entnehmen. Wenn man darüber hinaus noch das Sparverhalten beobachtet, lässt sich auch einiges über die mentale Lage herausfinden. Einen aufschlussreichen Einblick zur psychischen Verfassung der Nation liefern die Sparvolumina der Tagesgeldkonten. Seit der Finanzkrise in den Jahren 2008 und 2009 hat sich das Anlageverhalten weiter negativ verändert. So sind die Neuzuflüsse auf unrentable Konten dieser Art sogar vier mal so hoch wie vor der Krise, obwohl es mittlerweile dafür keine

    Hier weiter lesen ...

    Aug 15 2016

    Die Altersrente ist geringer als erwartet

    Die verschiedenen Formen der gesetzlichen Altersrente unterscheiden sich in den Voraussetzungen des Leistungsanspruchs. Dazu zählen neben der klassischen Altersrente die Altersrente für Schwerbehinderte, die frühzeitige Altersrente nach Altersteilzeit oder Arbeitslosigkeit, sowie die Rente für Frauen bis Jahrgang 1951. Eine weitere Form ist die Leistung für langjährig Versicherte und besonders langjährig Versicherte; bei letzteren handelt es sich um die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren, die im Juli 2014 neu eingeführt wurde.

    888.521 Neurent

    Hier weiter lesen ...

    Viele Deutsche glauben an einen Zusammenbruch des gesetzlichen Rentensystems

    Schlagwörter wie demografischer Wandel, Staatsverschuldung und Flüchtlingsproblematik zeigen in den Köpfen der Bürger Wirkung. Denn mittlerweile sind 61 Prozent der Deutschen überzeugt, dass das gesetzliche Rentensystem zusammenbrechen wird. Infolgedessen ist der Anteil derer gering, die sich in Sachen Altersvorsorge rein auf die Leistungen des Staates verlassen wollen.

    Lebensstandard kann nicht aufrecht erhalten werden

    Mehr als 80 Prozent aller Deutschen glauben, dass der Lebensstandard im Ruhestand oh

    Hier weiter lesen ...

      Wetter in Wunsiedel
      blockHeaderEditIcon

      script-naturgefahren-check
      blockHeaderEditIcon
      video-ardmedia-aktien
      blockHeaderEditIcon
      telefon
      blockHeaderEditIcon

      Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

      Telefon: 09232-70880

      Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
      blockHeaderEditIcon
      Bild-Beratungsgutschein
      blockHeaderEditIcon

      Beratungsgutschein im Wert von 89,00 Euro

      e-book-cover-vers
      blockHeaderEditIcon

      Neu

      E-Book Download als PDF

      Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

      Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

      link - tarifrechner-reiseversicherung
      blockHeaderEditIcon
      link - ladylike-krebs-schutzbrief
      blockHeaderEditIcon
      link - geldanlagerechner
      blockHeaderEditIcon
      link - gratis schulung BILD
      blockHeaderEditIcon

       >> Jetzt klicken und anmelden

      Gratis Schulung Geldanlage

      e-book-cover-geld
      blockHeaderEditIcon

      NEU - E-Book von Stefan Vetter

      Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

      anzeige-google-adsense-300x600
      blockHeaderEditIcon
      fusszeile-maklerwun
      blockHeaderEditIcon
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail

      Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

      Mehr Infos

      *