*
telefon
blockHeaderEditIcon

Telefon: 09232-70880

header-blog-stefan-vetter
blockHeaderEditIcon
Stefan Vetter, Ihr Makler in Wunsiedel, informiert aktuell über Geld- und Versicherungsangelegenheiten
slider-kundenmeinungen
blockHeaderEditIcon
Jan 27 2017

Die Aktie ist die bessere Immobilie

In Sachen Altersvorsorge spricht in der momentanen Lage mehr für die Aktie als für die Immobilie, so Gottfried Urban, Vorstand der Bayerische Vermögen AG in Traunstein: „Die Unsicherheit beim künftigen Wert und dem Ertrag einer Anlageimmobilie ist hoch. Für einen Korb von fair bewerteten Märkten dagegen könnten Anleger auf lange Sicht die Durchschnittsrendite des Aktienmarktes erwarten. Diese liegt bei etwa sieben bis acht Prozent pro Jahr. Das würde auf Sicht von zehn Jahren eine Verdoppelung des aktuell investierten Kapitals bedeuten.“

Immobilien steuerfrei verkaufen

Hält man eine Anlageimmobilie über einen Mindestzeitraum von zehn Jahren, so ist beim Verkauf der Wertzuwachs steuerfrei. Der Besitzer eines derartigen Objektes sollte daher ins Auge fassen, dieses kurzfristig abzustoßen. Um daraus resultierendes Kapital langfristig vor der Inflation zu schützen, gelten Aktien als erste Wahl, so Urban: „Europäische Spitzenunternehmen sind fair bewertet, das gilt für die meisten Firmen der ersten, aber auch für die zweite Reihe.“

Preisrisiken bei Immobilien

Der Nobelpreisträger Robert Shiller hat in seinen wissenschaftlichen Arbeiten nachgewiesen, dass alle über einen ausgedehnten Zeitraum beobachteten Vermögenswerte, zum langfristigen Durchschnitt ihrer jeweiligen Bewertungen zurückkehren. „Auf lange Sicht wird die Wohnimmobilie bezogen auf den aktuellen Preis eine unterdurchschnittliche Rendite erzielen, denn in den kommenden zehn Jahren werden gerade die für die Immobilienfinanzierung wichtigen Langfristzinsen steigen“, warnt Gottfried Urban. Aufgrund demografischer und politischer Veränderung ist die Chance äußert gering, dass der Marktwert für Anlagenimmobilien weiter steigt. Daher ist trotz permanenter Vollvermietung ein Preisrückgang zu befürchten.

Andere Bewertungen bei Aktienmarktes

Würden Immobilieneigentümer denselben Multiplikator für den DAX ansetzen, der auch für den deutschen Wohnimmobilienmarkt gilt, dann läge der deutsche Leitindex bereits bei einem Wert von  20.000 anstatt aktuell bei rund 11.500. „Eine Verdoppelung der Aktienpreise deutscher und europäischer Unternehmen ist bei Reinvestition der Dividenden und Erträge bis 2025 mehr als realistisch“, so Urban. Das gelte auch bei steigenden Zinsen, denn „die aktuelle Bewertung berücksichtigt im Gegensatz zum Immobilienmarkt nicht die niedrigen Zinsen.“

Unrealistische Sicht

Was Geldanlagen betrifft, zeigen diverse Umfragen die Realitätsferne eines Großteils der deutschen Bevölkerung. Auf die Frage, welche Investitionsanlage sie bevorzugen würden im Falle eines größeren frei verfügbaren Kapitals, antworten die meisten „in Immobilien“. Dass gerade diese Anlageform erhebliche Risiken bürgen können – wie etwa Zinsänderung bei Finanzierung, Kosten für Werterhalt, Probleme bei der Vermietung, fehlender Markt bei einer Veräußerung, Preisverfall – wird häufig außer Acht gelassen. Wie der Name schon sagt, wird hier das Vermögen immobil, und bei einem Liquiditätsengpass ist es äußerst problematisch, kurzfristig an Bargeld zu gelangen. Nachteilig wirkt sich beim Erwerb einer Immobilie zusätzlich aus, dass ein hoher Betrag aufgewendet werden muss. Als Folge davon kommt es häufig zu einem sog. „Klumpenrisko“. Als oberstes Kriterium beim Vermögensmanagement gilt eine Streuung auf verschiedenartige Anlagen. Normalverdiener sollten sich daher mit einer Anlageform beschäftigen, die langfristig inflationsbereinigte Renditen von rund sieben Prozent p.a. erwirtschaftet und zudem stets liquide ist - die Aktie.

Haben Sie Fragen dazu? Dann rufen Sie mich an unter: 09232-70880.

Kommentar 0
google bewertungen
blockHeaderEditIcon
telefon
blockHeaderEditIcon

Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

Telefon: 09232-70880

link - geldanlagerechner
blockHeaderEditIcon
Link - haftpflichtkasse darmstadt
blockHeaderEditIcon
link - tarifrechner-reiseversicherung
blockHeaderEditIcon
link - ladylike-krebs-schutzbrief
blockHeaderEditIcon
anzeige-google-adsense-300x600
blockHeaderEditIcon
Text - tipp, mach den vettercheck
blockHeaderEditIcon
link - gratis schulung BILD
blockHeaderEditIcon

 >> Jetzt klicken und anmelden

Gratis Schulung Geldanlage

Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
blockHeaderEditIcon
e-book-cover-geld
blockHeaderEditIcon

NEU - Gratis E-Book von Stefan Vetter

Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

soz1
blockHeaderEditIcon
blog-url
blockHeaderEditIcon

Blog URL: /blog
RSS-Feed: /blog.rss

_BLOGS_BLOCK_CATEGORIES
blockHeaderEditIcon

Kategorien

e-book-cover-vers
blockHeaderEditIcon

Neu

Gratis E-Book Download als PDF

Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

Link - Blogverzeichnisse
blockHeaderEditIcon
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Wetter in Wunsiedel
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.