google bewertungen
blockHeaderEditIcon

    Deutsches Rentensystem braucht Kapitalmarkt und Irrtümer über nachhaltige Geldanlagen

    Die Rente braucht den Kapitalmarkt – sagt die Rentenversicherung

    Dass das deutsche Rentensystem nicht zukunftsfest aufgestellt ist, gilt weitgehend als Konsens. Daher wurden in den letzten Jahren immer wieder neue Konzepte für eine Rentensäule ersonnen, die sich zumindest teilweise auf den Kapitalmarkt stützt – von „Extrarente“ über „Deutschlandrente“ bis hin zum „Vorsorgekonto“.

    Die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) hat diese Vorschläge für eine institutionalisierte kapitalgedec

    Hier weiter lesen ...

    Okt 02 2018

    Was bringt das Rentenpaket 2018?

    Vor einigen Tagen wurde das Rentenpaket um Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vom Kabinett verabschiedet. Alle Rentner sollen davon profitieren, speziell auch Geringverdiener und Mütter, so war im Vorfeld zu hören. Und weil zusätzlich auf Bestreben der CDU/CSU der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung gesenkt wird, bestehe für jedermann ein Vorteil.

    Doppelte Haltelinie

    Im Vordergrund der SPD stand der Punkt, das aktuelle Rentenniveau von 48 Prozent bis zum Jahr 2025 zu stabilisieren. D.h. nach 45 Jahren der Beitragszahlung soll die

    Hier weiter lesen ...

    Finanzstabilitätsausschuss – Versicherer sind potenziell gefährlich

    In seinem vierten Bericht warnt der Ausschuss für Finanzstabilität beim Bundesfinanzministerium vor den Auswirkungen durch die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) auf deutsche Lebensversicherer: „ Es besteht die Gefahr, dass die erwirtschafteten Erträge nicht mehr ausreichen, um den langfristigen Verpflichtungen nachzukommen.“

    Garantien machen den Lebensversicherern das Leben schwer

    Bei der klassischen Kapitallebens- oder Rentenversicherung erhält der Kunde einen festen Zinssatz garantiert

    Hier weiter lesen ...

    Neue Hinzuverdienstgrenzen für Hinterbliebene

    Bezieher einer gesetzlichen Witwenrente dürfen nur bis zu einem bestimmten Freibetrag Geld hinzuverdienen, ansonsten werden ihre staatlichen Leistungen gekürzt. Zum 01.07.2015 wurde diese Verdienstgrenze angehoben. Zusätzlich besteht für Empfänger einer gesetzlichen Waisenrente ab diesem Zeitpunkt keinerlei Beschränkung des Einkommens mehr.

    Rentenerhöhung auch für Witwen- und Waisenrenten

    Zum 01.07.2015 gab es eine Erhöhung der Altersrenten. Sie betrug bei bestehenden Renten 2,1 Prozent in den alten und 2,5 Prozent in den neuen Bund

    Hier weiter lesen ...

      video-ardmedia-aktien
      blockHeaderEditIcon
      telefon
      blockHeaderEditIcon

      Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

      Telefon: 09232-70880

      Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
      blockHeaderEditIcon
      Bild-Beratungsgutschein
      blockHeaderEditIcon

      Beratungsgutschein im Wert von 89,00 Euro

      e-book-cover-vers
      blockHeaderEditIcon

      Neu

      E-Book Download als PDF

      Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

      Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

      link - tarifrechner-reiseversicherung
      blockHeaderEditIcon
      link - ladylike-krebs-schutzbrief
      blockHeaderEditIcon
      link - geldanlagerechner
      blockHeaderEditIcon
      link - gratis schulung BILD
      blockHeaderEditIcon

       >> Jetzt klicken und anmelden

      Gratis Schulung Geldanlage

      e-book-cover-geld
      blockHeaderEditIcon

      NEU - E-Book von Stefan Vetter

      Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

      anzeige-google-adsense-300x600
      blockHeaderEditIcon
      Wetter in Wunsiedel
      blockHeaderEditIcon

      fusszeile-maklerwun
      blockHeaderEditIcon
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      *