google bewertungen
blockHeaderEditIcon

Leistungsquote der Berufsunfähigkeitsversicherung

Wie wichtig es ist die eigene Arbeitskraft optimalerweise in Form einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung abzusichern, darauf habe ich bereits mehrmals in meinen Blogartikeln hingewiesen. Häufig wird der Versicherungsvermittler jedoch mit dem Einwand konfrontiert, die Versicherungsgesellschaften würden im Schadensfall versuchen sich der Zahlungspflicht zu entziehen. Die Anerkennungsverfahren sollen sich angeblich über Jahre hinziehen,  um eine Leistungserbringung zu verzögern oder gänzlich zu verhindern.

Dreiviertel aller Leistungsfälle anerkannt

Eine Studie der Ratingagentur Franke & Bornberg stellte fest, dass drei von vier Anträgen auf Leistung wegen Berufsunfähigkeit stattgegeben und dementsprechend Leistungen erbracht werden. Die Quote der Lebensversicherer liegt damit wesentlich höher, als die der gesetzlichen Rentenversicherung, hierbei wurden nur die Hälfte aller beantragten Fälle genehmigt.

Leistungsauslöser der staatlichen Erwerbsminderungsrente wesentlich strenger

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung leistet im Regelfall, wenn die versicherte Person ihren Beruf zu weniger als 50 Prozent ausüben kann; einige wenige Tarife sehen andere Prozentsätze vor. In den aktuellen Bedingungswerken beträgt der Prognosezeitraum sechs Monate, d.h. wer länger als ein halbes Jahr außer Gefecht ist, hat Anspruch auf die vereinbarte Summe. Außerdem darf die Gesellschaft nicht "abstrakt" auf einen anderen Beruf verweisen, den der Versicherte auf Grund seiner Erfahrung und Ausbildung ausüben könnte. Die Kriterien für die staatliche Erwerbsminderungsrente sind für nach 1961 geborene Arbeitnehmer wesentlich strenger. Eine Rente in vollen Umfang erhält nur diejenige Person, die weniger als drei Stunden täglich arbeiten kann – egal in welchem Beruf. Verliert beispielsweise der Dachdecker ein Bein, so kann er prinzipiell einen Job als Kassierer annehmen und erhält somit keine Leistung.

Jahrelange Verschleppung von Leistungen geschieht nicht

Auch den Vorwurf der jahrelangen Verschleppung von Leistungen, welche in den Medien des öfteren thematisiert wird, entkräftet die Recherche der Ratingagentur. Durchschnittlich benötigen Versicherer 168 Tage um festzustellen, ob eine Leistungspflicht vorliegt; 2013 lag dieser Wert bei 171 Tagen. In den meisten Tarifen erfolgt im Anschluss daran die Zahlung der Rente rückwirkend ab Eintritt der Berufsunfähigkeit.

Gründe für eine Ablehnung

Leistungsablehnungen resultieren zu über einem Drittel daraus, dass Kunden auf die Schreiben der Gesellschaft nicht reagieren bzw. fehlende Unterlagen nicht nachreichen. Weitere – rund 30 Prozent – werden abgelehnt, da der vereinbarte BU-Grad (siehe dritten Absatz) nicht erreicht ist, so Franke & Bomberg. Jede zwölfte Ablehnung ist auf eine Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht zurückzuführen, jede dreizehnte auf Betrug. Als Empfehlung gilt: Füllen Sie ihren Antrag auf Berufsunfähigkeit wahrheitsgemäß aus. Leiden Sie unter gesundheitlichen Problemen, so stellen Sie eine Risikovoranfrage bei verschiedenen Gesellschaften um zu klären, ob und zu welchen Bedingungen ein Vertrag angenommen wird. Ein unabhängiger Versicherungsmakler bietet dabei Hilfe. Sollte ihr Antrag nicht angenommen werden, ist zu prüfen ob Alternativprodukte möglich und auch sinnvoll sind.

 

Sie haben Interesse an diesem Thema oder weiteren?

Einfach auf den Gutschein

klicken & aktivieren!

 Dieser Wert von € 89,00 entspricht einer durchschnittlichen Erstberatung inkl. Nebenkosten

als geldwerter Vorteil für den Nutzer/die Nutzerin.

 


 

Kommentar 0
Wetter in Wunsiedel
blockHeaderEditIcon

script-naturgefahren-check
blockHeaderEditIcon
video-ardmedia-aktien
blockHeaderEditIcon
telefon
blockHeaderEditIcon

Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

Telefon: 09232-70880

Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
blockHeaderEditIcon
Bild-Beratungsgutschein
blockHeaderEditIcon

Beratungsgutschein im Wert von 89,00 Euro

e-book-cover-vers
blockHeaderEditIcon

Neu

E-Book Download als PDF

Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

link - tarifrechner-reiseversicherung
blockHeaderEditIcon
link - ladylike-krebs-schutzbrief
blockHeaderEditIcon
link - geldanlagerechner
blockHeaderEditIcon
link - gratis schulung BILD
blockHeaderEditIcon

 >> Jetzt klicken und anmelden

Gratis Schulung Geldanlage

e-book-cover-geld
blockHeaderEditIcon

NEU - E-Book von Stefan Vetter

Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

anzeige-google-adsense-300x600
blockHeaderEditIcon
fusszeile-maklerwun
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

*