google bewertungen
blockHeaderEditIcon

    Jährlicher Mehrertrag von Aktien gegenüber Rentenpapieren

    Was glauben Sie, welche Anlageform erzielte in den vergangenen 120 Jahren mehr Rendite  - Aktien oder Staatsanleihen? Dieser Frage ging das Deutsche Aktieninstitut und die  Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Zusammenarbeit mit dem Finvia Family Office auf den Grund. Sie untersuchten die reale, will heißen die um Preissteigerungen bereinigte Ertragsentwicklung von Aktien und Staatsanleihen der 16 bestentwickelten Ländern der Welt. Hier das Resultat vorneweg - Aktien sind langfristig ertragsreicher als Anleihen und lohnen sich daher speziell für die Altersvorsorge.

    Zuwachs um mehr als das 750-fache

    Rückblickend auf den Zeitraum ab 1900 bis 2020 zeigt sich, dass Aktienwerte einen exorbitant höheren Zuwachs aufwiesen als Staatsanleihen. Während letztere geringfügig mehr als das 11-fache stiegen, legten Aktien um mehr als das 750-fache zu. In Zahlen ausgedrückt betrug der jährliche Ertrag 2,1 Prozent bei Anleihen und 5,7 Prozent im Aktienbereich.

    Wendepunkt bei Erträgen von Anleihen

    1984 war der Wendepunkt der Erträge von Staatsanleihen, so die Studienautoren. Nachdem in den Jahren zuvor die Inflationsrate wirksam bekämpft werden konnte, wurde die restriktive Geldpolitik gelockert. Infolge kam es zu einem Rückgang der Zinsen, welche die Kursentwicklung der laufenden Staatsanleihen, d

    Hier weiter lesen ...

    Zineszinseffekt

    (1875 x gelesen)
    Apr 11 2022

    Zinseszinseffekt

    Albert Einstein soll auf die Frage was für ihn die stärkste Kraft im Universum ist geantwortet haben: „Das ist der Zinseszins“.

    Was ist der Zinseszins?

    Zinsen sind Erträge aus Geld, das gespart, geliehen oder investiert wurde. Der Zinseszins bezieht sich sowohl auf die Zinsen für das Kapital, als auch auf die Zinsen die sie darauf erhalten haben, d.h. auch die Zinsen werden weiter verzinst. Es ist also ihr Geld, das Erträge bringt und somit eine der besten Möglichkeiten, ihren finanziellen Einsatz im Laufe der Zeit arbeiten zu lassen. Am sinnvollsten ist es, die Zinsen investiert zu lassen, damit die zukünftigen Erträge proportional ansteigen.

    Unter dem Kopfkissen ist nicht sinnvoll

    Bunkern Sie ihr Kapital als Bargeld unter dem Kopfkissen, so kann sich ihr Einsatz nicht mehren. Es gilt, je früher Sie ihr Geld investieren, desto mehr können Sie später erwarten. Zwar gibt es auch andere Möglichkeiten Erspartes arbeiten zu lassen, die Nutzung des Zinseszinseffektes ist aber eine der wichtigsten Maßnahmen, um langfristig Vermögen aufzubauen.

    Nullzins und Inflation beachten

    Das ist vor allem in der aktuellen Nullzinsphase wichtig. Denn die klassischen Anlageprodukte von Banken und Versicherungen werfen keine Renditen ab, teils sind sie sogar mit Negativzinsen behaftet. Auf der anderen Seite steht die Inflationsrate, die offiziel

    Hier weiter lesen ...

    Ausbildungsstart – welche Versicherungen für Azubis wichtig sind

    In diesen Tagen starten wieder viele Schulabgänger mit ihrer Berufsausbildung. Eine aufregende Zeit für die jungen Menschen. Das erste eigene Geld, vielleicht die erste eigene Wohnung. Auch der Versicherungsschutz ändert sich jetzt. Worauf es dabei ankommt, lesen Sie hier.

    Lehrstellenmarkt schrumpft

    Das Ausbildungsjahr 2021 ist kein gewöhnliches Jahr. Es gibt deutschlandweit weniger Bewerber und weniger Stellen. Schuld daran ist die Corona-Pandemie. Die Unsicherheit auf beiden Seiten ist groß. Viele Jugendliche, die eigentlich Interesse an einer Lehre haben, entscheiden sich aktuell für einen weiteren Schulbesuch oder gleich für ein Studium – und von der Krise gebeutelte Branchen streichen ihre Ausbildungsstellen zusammen. Die Folge: Der Lehrstellenmarkt schrumpft. Um die Ausbildungsbereitschaft auf Arbeitgeberseite zu steigern, hatte die Bundesregierung zuletzt die im ersten Corona-Jahr eingeführten Ausbildungsprämien verdoppelt: Pro neu eingestelltem Azubi locken nun bis zu € 6.000.

    Gute Berufschancen für Azubis

    Trotz dieser Entwicklung gilt das Ausbildungssystem in Deutschland weiterhin als Erfolgsmodell. Mehr noch: Da die deutsche Wirtschaft und das Handwerk auch in Corona-Zeiten gut ausgebildete Fachkräfte braucht, sind Karrieren mit beruflicher Ausbildung so aussichtsreich wie nie,

    Hier weiter lesen ...

    Aktienfonds - mit geringem Aufwand die Rentenlücke schließen

    Deutschland ist traditionell ein Volk der Sparer. Doch für viele Anleger hat die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihrer Nullzinspolitik die Welt auf den Kopf gestellt. Denn klassische Sparanlagen bei Banken und Versicherungen führen nach Abzug der Inflation ins Minus! So verliert jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr € 380 Euro. Zu diesem Ergebnis gelangt eine Studie der Investmentgesellschaft Union Investment.

    € 2 Billionen auf Bankkonten

    Hierzulande parken Bürger etwa € 2 Billionen auf Konten praktisch ohne Zinsen und haben somit seit 2010 einen Wertverlust von nahezu € 130 Milliarden hinnehmen müssen, so die Untersuchung von Union Investment. "Wenn die Menschen mit dem Girokonto sparen, dann kann man eigentlich nicht von Geldanlage, sondern nur von Geldablage reden", kommentiert Giovanni Gay, Geschäftsführer bei Union Investement, das Geschehen.

    Aktienfonds als Alternative

    Es liegt in der Natur der Sache, dass in derartige Erhebungen auch Beiträge - wie der Notgroschen für unerwartet auftretende Kosten oder auch Rücklagen, etwa für geplante Renovierungen am Haus - mit einfließen.  Doch alle finanziellen Mittel, die nicht für den kurzfristigen Bedarf benötigt werden, haben auf diesen Bankkonten nichts verloren!  Als attraktive Anlageform bieten sich Aktienfonds an.

    B

    Hier weiter lesen ...

      Wetter in Wunsiedel
      blockHeaderEditIcon

      script-naturgefahren-check
      blockHeaderEditIcon
      telefon
      blockHeaderEditIcon

      Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

      Telefon: 09232-70880

      video-makler-spart-geld
      blockHeaderEditIcon
      Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
      blockHeaderEditIcon
      Bild-Beratungsgutschein
      blockHeaderEditIcon

      Beratungsgutschein im Wert von 89,00 Euro

      e-book-cover-vers
      blockHeaderEditIcon

      Neu

      E-Book Download als PDF

      Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

      Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

      link - tarifrechner-reiseversicherung
      blockHeaderEditIcon
      link - ladylike-krebs-schutzbrief
      blockHeaderEditIcon
      link - geldanlagerechner
      blockHeaderEditIcon
      link - gratis schulung BILD
      blockHeaderEditIcon

       >> Jetzt klicken und anmelden

      Gratis Schulung Geldanlage

      e-book-cover-geld
      blockHeaderEditIcon

      NEU - E-Book von Stefan Vetter

      Tipps für Ihre Geldanlage von Stefan Vetter

      Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

      anzeige-google-adsense-300x600
      blockHeaderEditIcon
      fusszeile-maklerwun
      blockHeaderEditIcon
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      *