google bewertungen
blockHeaderEditIcon

Zineszinseffekt

(1738 x gelesen) im
Apr 11 2022

Zinseszinseffekt

Albert Einstein soll auf die Frage was für ihn die stärkste Kraft im Universum ist geantwortet haben: „Das ist der Zinseszins“.

Was ist der Zinseszins?

Zinsen sind Erträge aus Geld, das gespart, geliehen oder investiert wurde. Der Zinseszins bezieht sich sowohl auf die Zinsen für das Kapital, als auch auf die Zinsen die sie darauf erhalten haben, d.h. auch die Zinsen werden weiter verzinst. Es ist also ihr Geld, das Erträge bringt und somit eine der besten Möglichkeiten, ihren finanziellen Einsatz im Laufe der Zeit arbeiten zu lassen. Am sinnvollsten ist es, die Zinsen investiert zu lassen, damit die zukünftigen Erträge proportional ansteigen.

Unter dem Kopfkissen ist nicht sinnvoll

Bunkern Sie ihr Kapital als Bargeld unter dem Kopfkissen, so kann sich ihr Einsatz nicht mehren. Es gilt, je früher Sie ihr Geld investieren, desto mehr können Sie später erwarten. Zwar gibt es auch andere Möglichkeiten Erspartes arbeiten zu lassen, die Nutzung des Zinseszinseffektes ist aber eine der wichtigsten Maßnahmen, um langfristig Vermögen aufzubauen.

Nullzins und Inflation beachten

Das ist vor allem in der aktuellen Nullzinsphase wichtig. Denn die klassischen Anlageprodukte von Banken und Versicherungen werfen keine Renditen ab, teils sind sie sogar mit Negativzinsen behaftet. Auf der anderen Seite steht die Inflationsrate, die offiziell bei ca. sieben Prozent liegt, allerdings stellt sie die tatsächlichen Preissteigerungen nicht annähernd dar. Konventionelle Sparkonten bzw. das Geld in bar aufzubewahren, diese Varianten dürfen nur für den berühmten Notgroschen genutzt oder für Summen gehalten werden, die man zeitnah wieder in Umlauf bringt.

Beispielrechnung

Nehmen wir einmal an, Sie sind 18 Jahre alt und wollen mit 67 Jahren in Rente gehen. Das bedeutet, die Zeit zum Sparen und Investieren beträgt 49 Jahre. Legen Sie dann 47 Jahre lang jeden Monat € 200 unter ihr Kopfkissen, so haben Sie insgesamt € 117.600 gespart. Sparen Sie jedoch den gleichen Betrag und sie erhalten eine durchschnittliche Rendite von  7 %, die monatlich (für die einfachere Berechnung) aufgezinst wird, dann können Sie nach 49 Jahren über eine Summe von € 1.019.759 verfügen. Die Differenz beträgt € 902.159, obwohl Sie auch hier immer nur € 200 pro Monat eingebracht haben.

Wo ist diese Rendite erzielbar?

Viele reiben sich sicherlich jetzt verwundert die Augen und sagen, dass Renditen dieser Art völlig unrealistisch sind. Doch eine Rendite von sieben Prozent entspricht dem langjährigen durchschnittlichen Wachstum der weltweiten Aktienmärkte. Mit breit streuenden Investmentfonds lässt sich ganz einfach von diesem Zuwachs profitieren. Sie haben weitere Fragen? Dann schreiben Sie mir unter info@maklerwunsiedel.de eine Nachricht oder rufen mich unter 09232-70880 an.

 

Kommentar 0
Wetter in Wunsiedel
blockHeaderEditIcon

script-naturgefahren-check
blockHeaderEditIcon
telefon
blockHeaderEditIcon

Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

Telefon: 09232-70880

video-makler-spart-geld
blockHeaderEditIcon
Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
blockHeaderEditIcon
Bild-Beratungsgutschein
blockHeaderEditIcon

Beratungsgutschein im Wert von 89,00 Euro

e-book-cover-vers
blockHeaderEditIcon

Neu

E-Book Download als PDF

Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

link - tarifrechner-reiseversicherung
blockHeaderEditIcon
link - ladylike-krebs-schutzbrief
blockHeaderEditIcon
link - geldanlagerechner
blockHeaderEditIcon
link - gratis schulung BILD
blockHeaderEditIcon

 >> Jetzt klicken und anmelden

Gratis Schulung Geldanlage

e-book-cover-geld
blockHeaderEditIcon

NEU - E-Book von Stefan Vetter

Tipps für Ihre Geldanlage von Stefan Vetter

Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

anzeige-google-adsense-300x600
blockHeaderEditIcon
fusszeile-maklerwun
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*