google bewertungen
blockHeaderEditIcon
Feb 10 2015

Hausratversicherung – die Zahl der Einbrüche steigt

Versicherer und Politiker warnen – neben der Urlaubszeit werden im Winter die meisten Einbrüche verübt. Langfinger nutzen das frühe Einsetzen der Dunkelheit und verschaffen sich Zugang zu Deutschlands Wohnungen. Als beliebtestes Diebesgut gilt: Schmuck, Bargeld und technische Geräte.

Laut einer Statistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat die Zahl der versicherten Wohnungseinbrüche mit 150.000 im Jahr 2013 den höchsten Stand seit 10 Jahren erreicht. Unter der Schirmherrschaft von Thomas De Maiziere wurde die Initiative „K-Einbruch“ gegründet um den Bundesbürger zu sensibilisieren, sein Zuhause gegen Eindringlinge zu schützen.

Wie kann man sich gegen Einbrüche versichern?

Versicherungsschutz bietet die Hausratversicherung. Vertraglich abgesichert ist dabei das Hab und Gut gegen Schäden die durch Feuer inklusive Blitzschlag, Leitungswasser, Sturm/Hagel, sowie Einbruch und Vandalismus entstehen. Wichtig ist hierbei der Einschluss der groben Fahrlässigkeit, d.h. die Gesellschaft leistet auch dann, wenn beispielsweise der Einbrecher durch ein gekipptes Fenster eingestiegen ist.

Häufig liest man, dass diese Vertragsart nicht für jeden Verbraucher sinnvoll ist. Dazu äußert Stefan Albers, Vorstand des Bundesverbandes der Versicherungsberater (BVVB): „Spätestens wenn der Hausrat über den eines Studenten hinausgeht, empfiehlt sich die Versicherung“. Wer selbst in der Lage ist, seinen Besitzstand nach einem Schaden mit privaten Vermögen zu ersetzen, braucht nur dann eine entsprechende Absicherung, wenn das Guthaben anderweitig verplant ist – etwa für eine private Altersvorsorge. Sollten keine eigenen ausreichende Geldmittel vorhanden sein, ist eine Hausratversicherung unabdingbar.
Der Beitrag ist ortsabhängig, aber im Regelfall günstig.

Alle paar Jahre den Hausrat ablichten

Wichtig ist der Nachweis über vorhandene Gegenstände in der Wohnung, vor allem bei technischen Geräten, Schmuck und Wertsachen. Hierzu dienen neben dem Kaufbeleg auch Fotos, die alle paar Jahre vom Hausrat bzw. bei Neuanschaffung angefertigt werden. Bei Ketten, Armbändern und dergleichen muss ein Juwelier anhand der Fotografie und einer Beschreibung den Wert des Schmuckstückes bestimmen können. Am besten werden die einzelnen Teile dazu auf einem weißen Untergrund und einem danebenliegenden Maßband abgelichtet. Dabei ist darauf zu achten, dass der Prägestempel gut sichtbar ist. Dieser gibt Auskunft darüber wie viel Karat beispielsweise ein Edelstein hat.

Wichtiger Tipp für Mieter

Mieter sollten unbedingt darauf achten, dass der Vermieter den Beitrag für die Wohnungsgebäudeversicherung anteilig auf alle Mietparteien umlegt. Sollte beispielsweise aufgrund von Fahrlässigkeit eine brennende Kerze nicht nur die halbe Küche, sondern gleich das ganze Haus abfackeln, leistet allein die Wohngebäudeversicherung des Vermieters. Wird der Beitrag nicht umgelegt, kann der Wohngebäudeversicherer versuchen, den Mieter in Regress zu nehmen. Zur Zahlung soll dann die Haftpflichtversicherung des Mieters herangezogen werden, der den Schaden verursacht hat – sofern dieser überhaupt mit einen Vertrag dieser Art abgesichert und der vorhandene Schaden auch eingeschlossen ist. Daher ist es ratsam ihren Mietvertrag bzw. eine genaue Auflistung der Nebenkosten zu überprüfen.

Kommentar 0
Wetter in Wunsiedel
blockHeaderEditIcon

script-naturgefahren-check
blockHeaderEditIcon
video-ardmedia-aktien
blockHeaderEditIcon
telefon
blockHeaderEditIcon

Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

Telefon: 09232-70880

Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
blockHeaderEditIcon
Bild-Beratungsgutschein
blockHeaderEditIcon

Beratungsgutschein im Wert von 89,00 Euro

e-book-cover-vers
blockHeaderEditIcon

Neu

E-Book Download als PDF

Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

link - tarifrechner-reiseversicherung
blockHeaderEditIcon
link - ladylike-krebs-schutzbrief
blockHeaderEditIcon
link - geldanlagerechner
blockHeaderEditIcon
link - gratis schulung BILD
blockHeaderEditIcon

 >> Jetzt klicken und anmelden

Gratis Schulung Geldanlage

e-book-cover-geld
blockHeaderEditIcon

NEU - E-Book von Stefan Vetter

Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

anzeige-google-adsense-300x600
blockHeaderEditIcon
fusszeile-maklerwun
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

*