*
header-blog-stefan-vetter
blockHeaderEditIcon
Stefan Vetter, Ihr Makler in Wunsiedel, informiert aktuell über Geld- und Versicherungsangelegenheiten
slider-kundenmeinungen
blockHeaderEditIcon

Sichere gesetzliche Altersvorsorge ist ein Irrglaube

Auch ein Mann der Kirche macht sich über das Umlagesystem der Gesetzlichen Rentenversicherung Gedanken. Kardinal Rainer Maria Woelki aus Köln sorgt sich um die Altersvorsorge der jungen Generation. In einem Gastbeitrag der Zeitschrift „Stern“ bezeichnete er die Aussage „die Rente sei sicher“ als Irrglaube.

Demografischer Wandel betrifft auch die Kirchenbänke

Die Kirchen in Deutschland bekommen den demografischen Wandel deutlich zu spüren, denn immer mehr Bänke bleiben während des Gottesdienstes leer. Auch sieht Kardinal Woelki den  Generationsvertrag, auf dem die Gesetzliche Rentenversicherung beruht, in eine Schieflage gekommen: „Ist es noch gerecht, wenn eine Seite zahlt und das dafür gegebene Versprechen – im Alter gut leben zu dürfen – mit einem Fragezeichen verbunden ist?“

Junge Leute haben das Nachsehen

Seiner Ansicht nach wird die junge Generation vom Umlagesystem benachteiligt. Gerechtigkeit und Solidarität bleiben auf der Strecke. So wird eine Diskussion über die Zukunft der Gesetzlichen Rentenversicherung meist nur aus Sicht der Rentner geführt. „Aber Solidarität ist keine Einbahnstraße“, wirft er ein. „Was ist also, wenn das Geld im Topf auf Dauer nicht mehr reicht? Müssen dann nicht alle Abstriche machen?“

Neuverhandlung des Generationsvertrag

Der Geistliche fordert eine Neuverhandlung des Generationsvertrags auf Augenhöhe: „Dabei wird die ältere Generation der Wohlhabenden zu Kompromissen bereit sein müssen. Sonst klinken sich immer mehr junge Menschen aus den politischen Debatten über die Zukunft des Landes aus, speziell aus jenen über die Zukunft der Sozialsysteme.“ Mittlerweile haben viele jugendliche Erwachsene und auch Familien den Glauben verloren, dass sich jemand für ihre Interessen stark macht. Woelki: „Helfen wir jungen Familien und jungen Menschen insgesamt, wieder Glauben an diese Gesellschaft zu haben. Wir werden alle dadurch gewinnen.“

Dem ist aus meiner Sicht nichts mehr hinzuzufügen.

Kommentar 0
google bewertungen
blockHeaderEditIcon
telefon
blockHeaderEditIcon

Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

Telefon: 09232-70880

link - geldanlagerechner
blockHeaderEditIcon
Link - haftpflichtkasse darmstadt
blockHeaderEditIcon
link - tarifrechner-reiseversicherung
blockHeaderEditIcon
link - ladylike-krebs-schutzbrief
blockHeaderEditIcon
anzeige-google-adsense-300x600
blockHeaderEditIcon
Text - tipp, mach den vettercheck
blockHeaderEditIcon
link - gratis schulung BILD
blockHeaderEditIcon

 >> Jetzt klicken und anmelden

Gratis Schulung Geldanlage

Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
blockHeaderEditIcon
e-book-cover-geld
blockHeaderEditIcon

NEU - Gratis E-Book von Stefan Vetter

Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

soz1
blockHeaderEditIcon
blog-url
blockHeaderEditIcon

Blog URL: /blog
RSS-Feed: /blog.rss

_BLOGS_BLOCK_CATEGORIES
blockHeaderEditIcon

Kategorien

e-book-cover-vers
blockHeaderEditIcon

Neu

Gratis E-Book Download als PDF

Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

Link - Blogverzeichnisse
blockHeaderEditIcon
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Wetter in Wunsiedel
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.