google bewertungen
blockHeaderEditIcon
Apr 07 2018

Richtige Geldanlage scheitert oft an der Psyche

Regelmäßig werden hierzulande Umfragen zu den Themen Versicherung, Geldanlage, Altersvorsorge usw. durchgeführt. Die Ergebnisse sind erschreckend, denn mit der Finanzbildung des deutschen Bürgers sieht es düster aus. Eine Studie der ING-DiBA, größter deutscher Direktbank, vom vergangenen Oktober brachte ans Tageslicht, dass die Hälfte der Bürger finanzielle Analphabeten sind.

Wissensdefizite haben gravierende Folgen

Welche Folgen ziehen nun diese Wissenslücken nach sich? Eine Umfrage des Nürnberger Marktforschungsinstitut GfK im Auftrag des Fonds-Anbieters RWB ging der Frage – was sich die Deutschen in Sachen Geld überhaupt zutrauen – auf den Grund. Realistisch betrachtet lieferte das Resultat keine Überraschung, dennoch war es niederschmetternd. Wie sich herausstellte, tätigt ein Großteil der Befragten nur alltägliche Finanzangelegenheiten wie beispielsweise Überweisungen (95,6 Prozent) oder Geldauszahlungen vom Automaten (95,4 Prozent). Geht es aber um kompliziertere Sachverhalte, sinkt der Prozentsatz rapide. Nur 75,2 Prozent trauen sich den Abschluss einer privaten Altersvorsorge zu und lediglich 55,1 Prozent sind in der Lage Aktien oder Investmentfonds zu kaufen. „Das Investieren in Aktion oder Fonds ist sicher nicht schwieriger als einen Kredit abzuschließen. Das Problem ist eher ein psychologischer Effekt: Mit einem Kredit ist sofortiger Konsum möglich. Das Ergebnis langfristiger Geldanlage zeigt sich hingegen erst nach vielen Jahren“, erläutert RWB-Vorstand Horst Gündel zum Ergebnis der Studie.

Vor allem junge Leute sind überfordert

Vor allem die junge Generation fühlt sich bei derartigen Dingen unsicher und überfordert; nur 38,1 Prozent haben nach eigener Aussage den Mut in Aktien und Fonds zu investieren. Fehlendes Wissen führt dabei häufig zur Untätigkeit. Aber genau dieser Personenkreis braucht eine private Altersvorsorge! Denn durch die demografische Entwicklung wird das Umlagesystem der gesetzlichen Rentenversicherung in absehbarer Zeit an den Rand seiner Tragfähigkeit gelangen. Politische Entscheidungsträger stecken derweil den Kopf in den Sand und tun nichts zur Verbesserung der Situation. Für sie wichtige Themen begrenzen sich auf Eurorettung, Flüchtlingspolitik und Energiewende, mehr dazu in folgendem Blogartikel.

Eigeninitiative oder fachkundigen Rat

In Sachen privater Altersvorsorge besteht dringend Handlungsbedarf - und zwar jetzt. Auf unsere gewählten Politiker dürfen Sie sich bei diesem wichtigen Thema nicht verlassen. Ergreifen Sie Eigeninitiative und setzten sich mit den Punkten Geldanlage, Zinseszinseffekt, Inflation usw. selbst auseinander oder holen sich professionellen Rat ein.

 

Sie haben Interesse an diesem Thema oder weiteren?

Einfach auf den Gutschein

klicken & aktivieren!

 Dieser Wert von € 89,00 entspricht einer durchschnittlichen Erstberatung inkl. Nebenkosten

als geldwerter Vorteil für den Nutzer/die Nutzerin.

 

Kommentar 0
telefon
blockHeaderEditIcon

Rufen Sie einfach an und klären Sie Ihre Fragen mit dem Experten Stefan Vetter:

Telefon: 09232-70880

Link popup- ARD Reportage Berufsunfähigkeit
blockHeaderEditIcon
Bild-Beratungsgutschein
blockHeaderEditIcon

Beratungsgutschein im Wert von 89,00 Euro

e-book-cover-vers
blockHeaderEditIcon

Neu

E-Book Download als PDF

Versicherungs Ratgeber von Stefan Vetter Wunsiedel

Stefan Vetter lüftet das Versicherungs Geheimnis

link - tarifrechner-reiseversicherung
blockHeaderEditIcon
link - ladylike-krebs-schutzbrief
blockHeaderEditIcon
link - geldanlagerechner
blockHeaderEditIcon
link - gratis schulung BILD
blockHeaderEditIcon

 >> Jetzt klicken und anmelden

Gratis Schulung Geldanlage

e-book-cover-geld
blockHeaderEditIcon

NEU - E-Book von Stefan Vetter

Erfolgreiche Tipps für Ihre Geldanlage

anzeige-google-adsense-300x600
blockHeaderEditIcon
Wetter in Wunsiedel
blockHeaderEditIcon

fusszeile-maklerwun
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.

Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

*